D3-KursD3-Kurs

Lehrgang für Akkordeonspieler

Inhalte

Praxis
- Dur- und Moll-Tonleitern bis 4 Vorzeichen auswendig vortragen
- gebrochene Dreiklänge mit Notenvorlage
- chromatische Tonfolgen auf dem Diskant und Standardbass spielen
- verminderte und übermäßige Dreilänge spielen
- kleines Bellow-Shake-Training
- Vortragsstück

Theorie
- alle Dur-und Moll-Tonleitern bis 6 Vorzeichen
- Tonleiter und Taktarten transponieren
- chromatische Tonfolge (Doppel-# und Doppel-b)
- verminderte und übermäßige Intervalle bis zu Duodezime (12)
- unterscheiden zwischen harmonischen und melodischen Intervallen
- Akkordumkehrungen (Grundstellung, Sextakkord, Quartsextakkord)
- Dur-, Moll-, verminderte und übermäßige Akkorde erkennen und aufbauen
- Stimmführungsregeln bei Akkordverbindungen
- Wechsel der Notenwerte bei gleichbleibendem Metrum (Taktwechsel)
- Quintenzirkel unter Einbeziehung des Standardbass-Manuals

Gehörbildung
- alle Intervalle (einschl. Tritonus) hören
- Intervallkette
- Rhythmus (punktierte Werte, Synkopen, 16tel)
- 2taktiges Melodiediktat (Rhythmus und Tonhöhen)

Dozentin

AdamMarlene Adam
aus Stühlingen

Bezirksdirigentin des DHV-Bezirks Dreiländerecke

Kontaktdaten

Planungen

Aktuell ist kein D3-Kurs geplant.

Sie haben Fragen?

Unser Bezirksvorsitzender, Herr Dietmar Fink, steht Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontaktdaten